Samariter Malters-Schachen

Seit seiner Gründung im Jahre 1940 macht es sich der Samariterverein zur Pflicht,  die Bevölkerung in erster Hilfe auszubilden mit Kursen  und monatlichen Vereinsübungen. Dank der guten Ausbildung der Mitglieder wird auch an vielen Anlässen sportlicher oder unterhaltsamer Art Sanitätsdienst geleistet. Der neue Postenwagen, der 2018 angeschafft werden konnte, ist für die Samariterinnen und Samariter eine grosse Hilfe, bietet er doch Platz für das umfassende, zeitgemässe Material.

Schon seit den Kriegsjahren besteht das Krankenmobilien Magazin, wo zu günstigen Preisen moderne Hilfsmittel und Geräte für die Pflege zu Hause bei Krankheit oder Unfall gemietet werden können.

Ein grosser Schritt war der Bezug des Samariterlokals an der Luzernstrasse 76 in Malters, wo sowohl die Uebungen als auch die Kurse durchgeführt werden können und gleichzeitig die Krankenmobilien gelagert sind.